Ende März neigt sich dann auch die Cross Saison dem Ende. Seit Anfang Januar waren wir im 14-tägigen Rhythmus immer sonntags auf unterschiedlichen Geläuf unterwegs. Auf unserer Stammstrecke in Hebertshausen, oder in den Hügeln rund um Bibereck. Zum heutigen Finale ging es auf die landschaftlich besonders schöne Strecke auf der Emmeringer Leiten. 15 Läufer und Walker trafen sich am Eichenauer Bahnhof. Mit dabei unser Soli Neumitglied Ulrike. Die Nordic-Walker und die Genussläufer absolvierten 9 km, die beiden schnelleren Gruppen liefen bis nach Fürstenfeldbruck und in einem weiten Bogen wieder zurück zum Ausgangspunkt. Sie absolvierten hierbei eine Distanz von 15 km.

IMG 9337a  IMG 9329
 
IMG 9319