BuR2021

Nach einem Jahr Pause aus den bekannten Gründen, fand dieses Jahr der sechste Bike and Run der Soli Dachau statt. Beim Bike and Run bilden  immer zwei Personen ein Team. Über die gesamte Distanz wechselt sich dann das Team mit Laufen und Radfahren ab. Der Laufende läuft sein Tempo, der Radfahrende erholt sich und bereitet sich auf den nächsten Laufabschnitt vor.

Mehr als 40 Teilnehmer bescherten der Soli eine Rekordbeteiligung. Über 27 km rund 350 Höhenmeter ging es vom Dachauer Familienbad zum Jexhof. Die Streckenarchitekten hatten eine abwechslungsreiche Strecke entlang der Amper geplant, die sich die schweren Höhenmeter bis zum Schluss aufgehoben hat.

Die zweier Teams waren in den unterschiedlichsten Konstellationen zusammen gekommen: Ehepaare, Brüder und Schwestern, Arbeitskollegen, oder einfach Vereinskammeraden. Die drei schnellsten Teams: Steffi Starp/Helena Selig, Rainer Knoller/Oliver Müller sowie Martin und Lucas Böller (Gäste von der SG Indersdorf)  absolvierten die Strecke in 2 Stunden und 8 Minuten. Andere gingen es gemütlicher, aber mit nicht weniger Enthusiasmus und Freude an.

Im Ziel wurden alle gleichermaßen belohnt. Bei kühlen Getränken, Schweinebraten,  Kuchen, Obazten und anderen kulinarischen Köstlichkeiten ließen es sich alle gut gehen, schließlich hatten es sich auch alle verdient.

Wir freuen uns auf das 7. Bike and Run in 2022