Am Sonntag den 16.06. trafen sich 24 Sportler, um 10 Uhr am Familienbad Dachau zur inzwischen 5ten Auflage des Soli Bike and Run. Eingefunden haben sich zahlreiche Teilnehmer aus unserer Soli-Laufgruppe, Freunde, befreundete Teilnehmer der SG Indersdorf und zum ersten Mal durften wir Freunde der Forice 89 unter uns begrüßen. Es freut uns besonders dass sich das Bike & Run zu einer Veranstaltung von und für Sportler, einer „Sportlerfamilie“ etabliert hat. Was bei den einen die Hauptsportart „Laufen“ ist, ist bei den anderen aus den Sparten Rennrad / Triathlon / Bahnrad / Kunstrad Teil eines Ausdauertrainings, hier kommen Sie alle zusammen. Das Wetter was uns gut gesinnt, der angekündigte Regen blieb fern, die Sonne lachte, wow, welch ein Glück und Läuferwetter! 

BikeRun 2019 01

Nach den letzten Einstellungen am Rad, einem Gruppenfoto, begaben wir uns zum Beginn der Strecke an der Amperbrücke. Die Streckenmarkierung hatte dem Regen in der Nacht standgehalten. Und ab ging´s. Die Radler unterhielten sich fröhlich, während die Läufer mit zunehmenden Kilometern sich mehr auf das Laufen konzentrierten. Während die Einen Läufer sich Verausgabten nahmen die Anderen es locker. Leonie (Kunstrad) und Eva (Bahnradfahrerin) waren perfekt und souverän beim Wechsel aufeinander abgestimmt, das Rad rollte immer, denn Beide kennen beim Fixi keine Bremsen, glitten geschmeidig vom und auf das Rad, toll anzuschauen!

 

BikeRun 2019 02 BikeRun 2019 28

 

Einige beobachteten die Tierwelt entlang der Amperauen, andere nahmen es sehr sportlich: Dirk und Oliver absolvierten den Parcours in 2:01.  Gesäumt von Wald und Wiesen am Fluss entlang ging es am Volksfest Olching vorbei (wo wir den feinen Düften widerstanden). Weiter durch das imposante Gelände der ehemaligen "Zisterzienserabtei Fürstenfeldbruck", vorbei am unter Denkmalschutz stehenden "Zellhof" und einem 300 Jahre alten Eichenpaar. Wir querten die kleine Landstraße die von Holzhausen herführt und da war sie „die gefürchtete Rampe!!!“ kostete Schweißtropfen, die Schritte wurden kürzer, die Steigung zog sich, der Weg viel wieder sachte bergab um danach nochmal anzusteigen aber das Ziel war schon nahe. Die Wechsel Läufer/Rad wurden häufiger und da war er der Jexhof mit dem Biergarten. Die Anstrengung und Mühe war schnell vergessen, die Wirtsleute empfingen uns herzlich. Sie kümmerten sich um unser leibliches Wohl, die Getränke flossen, die Speisen waren superlecker, eine tolle Stimmung legte sich auf die inzwischen, durch Familie und Freunde, auf 40 Personen angewachsene B&R Gemeinde.

BikeRun 2019 36 BikeRun 2019 49

 

Ein toller Tag an den man sich sehr gerne zurück erinnert, Freundschaften schließen sich, man begegnet alten Bekannten, tauscht Erinnerungen aus und freut sich schon auf das nächste Bike & Run 2020 und die Treffen und Trainings die dazwischen liegen.