2013-02-04 LC-Slalom KrMa

 

vl.n.r - Julia, Marc, Hannah

 

Am 03.02.2013 fand in der Christlum am Achensee die Landkreismeisterschaft im Slalom statt welche vom SC Sulzemoos ausgerichtet wurde.

Die SOLI Dachau war krankheitsbedingt leider nur mit 6 Athleten am Start konnte sich aber in den einzelnen Klassen und im Vereinsspiegel ein beachtliches Ergebnis sichern.

Die jüngsten Solisten waren Hannah Forrester und Saskia Schiller in der Klasse U10. Hannah konnte sich den 2. Platz sichern, Saskia wurde in ihrem erst zweiten Renneinsatz für die Soli gute sechste.

Marina Kraßnitzer (U12) und Michael Balk (Herren allgemein) mussten sich in ihren Klassen leider mit dem „ersten Schneestockerl“ (4. Platz) zufrieden geben. Mit etwas mehr Glück und Aggressivität hätte es bei beiden mehr nach vorne gehen können.

 

Besonders erfreulich sind die 1. Plätze von Julia Kraßnitzer (U16) und Marc Eckel (AK I).

Vom Start weg fanden beide in einen sehr guten Rhythmus, fuhren die Tore rund an und gaben den Ski zur richtigen Zeit frei !

Sehr schön für das Vereinsabschneiden ist das wir ein sehr gutes sportliches Bild abgegeben haben, keine Ausfälle hatten und somit viele Punkte für die Gesamtwertung im Landkreiscup gesammelt werden konnten.

Weiter geht es im Landkreiscup mit dem Goldenen Ski der Stadt Dachau am 24.02.2013 in Bad Wiessee. Die SOLI erhofft sich eine große Teilnahme am Rennen und wünscht jetzt schon viel Erfolg !


 

Bereits zum 8. Male fand wieder einmal die Speednight in Oberaudorf statt –

Das SOLI Dachau Speedteam war mit 5 Läufern in der jeweiligen Einzelwertung aber auch für die Mannschaftswertung gemeldet. Bei den Damen waren für die SOLI Sophia Moll und Lisa Clausen am Start. Bei den Herren die Brüder Peter und Uli Rosenmüller sowie Markus Kraßnitzer.

Das besondere bei der Speednight ist das es sich bei der Disziplin um einen schnellen Super-G mit leichten Abfahrtsanteilen handelt. Um das Ganze noch etwas zu würzen findet alles noch unter Flutlicht statt. Das bedeutet das sich sehr helle Stellen mit düsteren Flecken auf der Piste bei sehr hohem Tempo abwechseln. Die Geschwindigkeiten liegen im Durchschnitt bei ca. 80km/h und in der Spitze bis ca. 105km/h. Daraus resultieren natürlich Flieh- und Hangabtriebskräfte welche sich nicht mit normalen Skifahren vergleichen lassen.

Ein flauer Magen und Adrenalin am Start gehören natürlich dazu ! - doch bereits mit dem „Anschubbsen“ ist alles frei und wie weggeblasen…, auf geht’s in der Hocke.

2013-01-23 SVM-Speednight KrMa 

SOLI Speedteam, Sophia, Uli, Lisa, Peter, Markus

Haben die Starter im oberen Teil noch Gelegenheit sich auf das Tempo einzustellen wurden sie bereits im Mittelteil von drehenden Richtungstoren gefordert gefolgt von einer Gleitpassage.

2014-03-26 Skitraining KrMa

Servus zusammen,

im November 2016 beginnt wieder das Skitraining.

Zusätzlich planen wir auch Tages-, Zweitages oder Wochenfahrten für die anstehende Saison.

Das Trainingsangebot gilt aus Haftungsgründen nur für Mitglieder der SOLI Dachau. Gerne kann auch an einem Probetraining teilgenommen werden. Eine Kurzversicherung muss hierfür abgeschlossen werden.

Genauere Informationen werden wir im Herbst über die Homepage und eMail verteilen.

Für Eure Beachtung und das Verständnis bedanken wir uns im voraus und wünschen Euch viel Spaß beim „Wedeln“ !

Bis dann, Eure SOLI Dachau

2013-04-15 MTB-Training

 

Servus zusammen,

mit der Sommerzeitumstellung beginnt wieder das wöchentliche Mountainbiketraining. Zusätzlich planen wir auch Tages- und Wochenendfahrten für die anstehende Saison.

Das Training findet jeweils Montag (ab 09.04.2018) und Mittwoch (ab 04.04.2017) von 18:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr statt. Treffpunkt ist ab 17:50 Uhr beim Stadtkeller in der Brunngartenstraße in Dachau.

Das Training findet bei jedem Wetter statt – evtl. Absagen erfolgen ausschließlich über den Mailverteiler der MTB-Gruppe.

Training Montag - „Puls 111“

Dieses Training ist für Einsteiger und für leicht fortgeschrittene Fahrer gedacht. Der Puls sollte in einem normalen Bereich bleiben und der Spaß an der Bewegung im Vordergrund. Dennoch ist das Ganze sportlich orientiert !

Training Mittwoch - „Puls 130+“

Dieses Training ist für sportliche Biker und überdurchschnittliche Freizeitsportler konzipiert. Der Puls fällt nicht unter 100 und „Trinkpausen“ erfolgen ausschließlich während der Fahrt. Eine angepasste Fahrtechnik wird vorausgesetzt.

 

Euer Ansprechpartner Rainer Opitz steht stehts für euch zur Verfügung.

E-Mail
2012 09 01 063




 

 












  

Das Trainingsangebot gilt aus Haftungsgründen nur für Mitglieder der SOLI Dachau. Gerne kann an einem Probetraining teilgenommen werden. Eine Kurzversicherung für jeweils 2,50.-€ muss hierfür bei Trainingsbeginn abgeschlossen werden.

Egal ob wir als Einzelner oder als Gruppe im SOLI-Trikot unterwegs sind sollte die Straßenverkehrsordnung sowie ein faires Verhalten gegenüber Menschen und Natur selbstverständlich sein !

Für Eure Beachtung und das Verständnis bedanken wir uns im voraus und wünschen Euch viel Spaß beim „Biken“ !

Bis dann, Eure SOLI Dachau

 

2013-01-20 Hias-Kern KrMa

 

Ergebnislisten (PDF)

 

Urkunden (http://www.balk.name/soli)

 

Die Skirennsportabteilung der Soli Dachau e.V. hat heuer zum ersten Mal am Audi Skizentrum Sonnenbichl in Bad Wiessee den Auftakt zum Landkreiscup „Ski Alpin 2013“ gestartet.

 

Neben idealen Wetter- und Schneebedingungen erforderte dieser überaus anspruchsvolle Hang äußerste Disziplin und skifahrerisches Können.

 

Der Sonnenbichl ist der Ski-Hausberg in Bad Wiessee, am Tegernsee und war Treffpunkt der kompletten Skielite aus dem In- und Ausland. In den 80iger Jahren wurden dort einige Großveranstaltungen wie z.B. Herren Weltcup-Rennen, sowohl bei Tag als auch bei Flutlicht ausgetragen.

Nicht nur die derzeit bekanntesten Skisportler aus dem Tegernseer Tal, besonders zu nennen unsere aktuelle Olympiasiegerin im Riesenslalom, Viktoria Rebensburg und der Olympiateilnehmer im Skicross, Simon Stickl, auch viele aktuelle Skigrößen wie Doppelolympiasiegerin Maria Riesch, Felix Neureuther und Marcel Hirscher aus Österreich, haben in ihren Jugendjahren am Sonnenbichlhang ihre Spuren heruntergezogen.

 

Ca. 40 freiwillige Helfer unterstützten Markus Krassnitzer, den Abteilungsleiter (Skirennsport) der Soli, bei den großen und kleinen Vorbereitungs- und Durchführungsarbeiten, die bereits am Samstag anfingen und Sonntag spät abends zu Ende waren.

 

Für die 143 Teilnehmer, die in 20 Renn- bzw. Altersklassen starteten, war dieses Rennen im heimatlichen Oberbayern eine gelungene Premiere. Außer kleineren Ausrutschern und Stürzen verlief das Rennen, das in zwei Durchgängen ausgetragen wurde, unfallfrei.

 

Die Skifahrinnen und –fahrer lieferten sich und den zahlreichen Zuschauern spannende vier Stunden.

 2013-01-21 Hias-Kern 2 KrMa

Als Tagesbeste kamen Johanna Willibald und Philipp Mair, beide vom SC Odelzhausen, ins Ziel. Die Mannschaftswertung, mit Zeiten von drei Damen und fünf Herren, ging ebenfalls an den SC Odelzhausen.

 

Gegen 16 Uhr fand durch Wolfgang Moll, den Solivorsitzenden, zusammen mit Markus Krassnitzer die Siegerehrung statt. Bernhardt Seidenath (Landtagsabgeordneter), Gertrud Schmid-Podolsky (zweite Bürgermeisterin der Großen Kreisstadt Dachau), Günter Dietz (Sportreferent) und weitere Vertreter von Stadt und Landkreis begleiteten die Siegerehrung.