Suchen

TeamSponsoren

 20180116 204507

Die Große Kreisstadt Dachau und der Dachauer Jugendrat hat heute der SOLI KIDS Radsportschule den Dachauer Jugendpreis 2018 (2. Preis) für ihre Jugendarbeit verliehen. Bei der feierlichen Preisverleihung durch den Oberbürgermeister Florian Hartmann und den Sprecher des Jugendrates Berkay Kengeroglu im Foyer des Rathauses waren mehr als 40 SOLI Kinder, Eltern und Betreuer anwesend. Thomas Heinrich, Jugendleiter des SOLI DACHAU e.V. und einer der Betreuer der Radsportschule, hat sich bei der Stadt Dachau und dem Jugendrat im Namen der SOLI KIDS Radsportschule für die Verleihung des Preises bedankt und die Radsportschule anhand einer pdfPräsentation vorgestellt. Der Preis ist eine Ehre, Anerkennung und zusätzliche Motivation. Das Preisgeld in Höhe von 250 € wird für die Jugendarbeit verwendet.
IMG 20180116 WA0005

Primäres Ziel der SOLI KIDS Radsportschule ist es, Kindern und Jugendlichen den Spaß am Radsport zu vermitteln. Ganz nebenbei werden Ausdauer, Fahrtechnik und Verkehrssicherheit geschult. Aus anfänglich 10 Kindern sind in vier Jahren mehr als 40 Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 17 Jahren geworden, die regelmäßig am Training – im Sommer donnerstags von 17:00 bis 19:00 Uhr mit dem Mountainbike an der Schinderkreppe und im Winter dienstags von 17:00 bis 18:30 Uhr in der Sporthalle Steinstraße – teilnehmen. Neben dem wöchentlichen Training gibt es viele gemeinsame Unternehmungen. Dazu zählen u. a. die Vatertagsradltour, das Zeltlager in Mammendorf (Anreise mit dem Mountainbike), der SOLI KIDS Triathlon, die erfolgreichen Teilnahmen an der Allgäurundfahrt und dem Dachauer Bergkriterium, das Trainingslager im Bayerischen Wald (inkl. Besuch im Bikepark am Gaiskopf) und Night Rides (Nachtfahrten mit Helmlampen) im Wald. Höhepunkte der Saison 2017 war der 1. SOLI KIDS Alpencross mit dem Mountainbike von Ehrwald bis zum Gardasee und der Pumptrack auf der Dachauer Verkaufs- und Informationsveranstaltung (DIVA), der von der SOLI KIDS Radsportschule auf-/abgebaut und betreut wurde.

Interessierte Kinder und Eltern können sich an Thomas Heinrich wenden (Mobil: 0179 4958536, E-Mail: thomas.heinrich@soli-dachau.de).
 20180116 204203