Suchen

Radsport

Am Sonntag, 23. April 2017, veranstaltete der RSC Kempten bereits zum sechsten Mal seinen MTB Marathon. Zur Auswahl standen wieder 39 km mit ca. 750 HM (eine Runde) oder 78 km mit ca. 1.500 HM (zwei Runden).

Trotz des kalten Wetters bei rund 3 - 4 Grad gingen 273 Kurz- und 118 Langstreckler um 10:00 Uhr an den Start. Markus Franke hatte sich für die Kurzstrecke entschieden. Von Kempten-Durach führte die Strecke abwechslungsreich über Wiesen, Feldwege, ein paar Asphaltstücken und kurvenreiche Waldwege bis zum höchsten Punkt "Hauptmannsgreut" und dann zurück nach Durach. Da es aber in der Vorwoche geschneit und geregnet hatte, war der Boden noch ziemlich aufgeweicht und matschig und somit teilweise gefährlich. Nach 2h17 erreichte er das Ziel. Weitere Details findet ihr hier.

 Quelle Sportograf.comQuelle Sportograf.com

Sportograf.com
Am Samstag, 6. Mai 2017, fanden die Bayerischen Meisterschaft im Einzelzeitfahren in Pillnach bei Straubing statt. Bei sonnigem Wetter und starkem Wind ging es über vier Runden auf die 20,8 km.
Unter den ca. 243 Teilnehmern waren auch drei Solis am Start:  

Andreas Fischer

BM 6. Platz (7. Pl.)/Senioren 3

30:16,4

Robert Stadler

BM 7. Platz (8. Pl.)/Senioren 4

33:18,6

Markus Franke

BM 19. Platz (20.Pl./Senioren 3

34:32,4 

Mallorca 312 - Rolf Kratzerts dritter Versuch und Bericht:

Nachdem ich die letzten zwei Jahre zwar zum Mallorca 312 vor Ort war, aber keinen Startplatz bekommen habe, hatte ich mich dieses Mal rechtzeitig schon im November angemeldet. Mein Ziel war es, wie bei jedem Radmarathon unter den ersten 10% des Teilnehmerfeldes zu finishen. Angesichts meiner ungewöhnlich schlechten Form in diesem Frühjahr, war das schon eine Herausforderung.

20170429 Mallorca312 1

Ob es diesmal gelang oder nicht, könnt ihr hier erfahren:


Von 29. auf 30.04.2017 fand zum 25. Jahrestag der Audax Randonneurs Allemagne (ARA) der Flèche Allemagne - die Sternfahrt der Randonneure statt. Als weitere Vorbereitung zu diesem ersten Frühjahrsradhöhepunkt diente am Wochenende vorher Jörgs Brevetfahrt über 300 km durch den verregneten Pfaffenwinkel (https://aramuc.de/brevets/300-km-pfaffenwinkel-rundfahrt-2017).

Das Team Soli Dachau mit Werner Spatzenegger, Werner Stock, Lothar Koch und Achim Weigand trafen zufällig das Team Weißbier Express Jörg Kurzke, Horst und Daniel um 9:00 Uhr an der Feldgedinger Brücke und starteten gemeinsam die Fahrt zur Wartburg.

20170429 Fleche1

Hier Achims Bericht:

Für alle Freunde der Brevetfahrten gibt es dieses Jahr neue Strecken in Südbayern, die unser Jörg Kurzke mit Brevetkollegen ausgearbeitet hat und veranstaltet.

Als Training für die Flèche machten sich am Samstag, 08.04.2017 Werner Spatzenegger, Werner Stock, Lothar Koch, Jörg Kurzke und Achim Weigand auf die 200 km Strecke mit rund 1,800 HM.

Gestartet wurde am Roecklplatz in München, der Isar entlang zum Zoo und dann hinauf in den Perlacher Forst. Von dort Richtung Rott am Inn, Rosenheim und nach Frasdorf. Über die Samer Berge die alte Irschenbergstraße ins Mangfalltal und von dort über Holzkirchen, Dietramszell zurück nach München.

Wir fuhren die meiste Zeit auf kleinen Wegen, weg von den großen Straßen, die der Veranstalter sehr schön ausgewählt hat und genossen die wunderschöne Landschaft im Voralpenland. 

Wer Näheres wissen will, kann dies hier tun.

Am 22.04.2017 geht es mit den 300 km weiter.

170408 Brevet MUC