Suchen

Radsport

Chata von den Naturfreunden Dachau und Thomas, Jugendleiter Soli Dachau, haben sich schon vor längerer Zeit bei einem BLSV-Treffen für Mountainbike-Trainer/Übungsleiter für Kinder und Jugendliche kennengelernt und vereinbart, etwas gemeinsam mit dem Nachwuchs beider Vereine zu unternehmen. Leider hat es bisher – ausgenommen von der intensiven gemeinsamen Nutzung des Pumptracks bei der DIVA – nicht geklappt. Umso erfreulicher ist es, dass der Einladung von Chata zum traditionellen Drei-Königs- bzw. Bratwurstbiken der Naturfreunde Dachau am 12. Januar – neben zahlreichen Naturfreunden – auch 16 Soli Mountainbiker (10 Erwachsene und 6 Kinder und Jugendliche) gefolgt sind.

200112 Bratwurstbiken1

Los ging es um 11 Uhr bei Sonnenschein und Temperaturen um den Gefrierpunkt am Naturfreundehaus. Zunächst fuhren alle gemeinsam über die Amper-Trails bis auf die Schinderkreppe. Dort wurden zwei Gruppen gebildet: Die erste Gruppe radelte unter der Leitung von Lydia von den Naturfreunden eine größere Runde durch das Dachauer Hinterland. Die zweite Gruppe, überwiegend Kinder und Jugendliche, fuhr zunächst zum Trial-Übungsplatz vom amtierenden Deutschen Meister Andy Strasser, wo einige ihr Fahrkönnen testeten, und weiter über den Karlsfelder Berg zurück zum Naturfreundehaus. Dort warteten schon Bratwurstsemmeln, Kuchen und Getränke auf die – teilweise durchgefrorenen – Teilnehmer.

Alle sind sich einig, dass dies nicht die letzte gemeinsame Aktion war. Vielen Dank an die Naturfreunde für die Einladung und die Bewirtung.

200112 Bratwurstbiken2

Hallo Soli,

wie bereits vor Weihnachten per Email angekündigt, unser nächster Radstammtisch steht fest:

Mittwoch,15.01.2020 um 19.00 Uhr
Drei Rosen
Münchner Straße 5
Dachau

Themen:

Fahrt zum Gardasee
11.06.2020 Fronleichnam
Gesamtstrecke ca. 400km

2-Tagestour:
1.Tag bis Sterzing ca. 210km

3-Tagestour
1.Tag bis kurz vor Innsbruck ca. 150km
2.Tag bis kurz vor Bozen ca. 150km

Bei Interesse bitte in die Doodle-Liste eintragen.



Flèche Allemagne 
Fahrt zur Wartburg ca. 450km, evtl. auch kürzer
01.05.2020
Interessenten bitte bei Achim wegen der Einteilung der Teams melden.
achim.weigand @ soli-dachau.de


Radbahn Augsburg Februar


Trainingslager Frühjahr 2020
Mallorca 28.03. – 04.04.2020
Flug & Hotel ist gebucht


Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme.

Alles Gute für das neue Jahr und viele Grüße
Werner & Achim
Liebe Freunde des Hallensports,

bevor möglicherweise einer vor verschlossenen Türen steht, hier nochmals eine kleine Erinnerung:

Die Fitnessgymnastik fand gestern das letzte Mal vor den Weihnachtsferien statt. Traditionell fanden sich gut 20 Solis und Nicht-Solis nach dem Training zum Abschlussgetränk im Drei Rosen ein, um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen. Die Schulturnhalle ist jetzt geschlossen, das erste Training im neuen Jahr findet wieder am Dienstag, 07.01.2020 statt und geht bis Ende März 2020.

Die Räumlichkeiten, in die das Indoorcycling seit dieser Herbstsaison gezogen ist, wird ebenfalls zwischen Weihnachten und Drei König geschlossen. Das letzte Training für heuer findet am Montag, 23.12.2019 und das erste im neuen Jahr wieder am Mittwoch, 08.01.2020. statt.

Wir wünschen allen geruhsame Feiertage und einen guten Rutsch nach 2020 und freuen uns schon, mit euch zusammen ab Januar die Fitnessgrundlage für die kommende Sportsaison legen zu dürfen.

Euer Übungsleiterteam August, Uwe & Beate

20191124 Radbahn1

Der Ausflug auf die Radbahn der RSG Augsburg wurde am gestrigen Sonntagnachmittag mit großer Beteiligung angenommen. Die meisten aus der Gruppe hatten mit Schuhkäfigen, Bahnrädern/Fixies und sonstigen bremsenlosen Fahruntersätzen bisher wenig bis keine Erfahrung, aber nach ein paar Runden einrollen auf der gefahrenlosen Stadionmitte sind alle recht schnell ins hölzerne Oval pedaliert und schon bald standen die ersten Schweißperlen auf der Stirn. Es ist ein ganz anderes Fahren, kein Geratsche nebeneinander, sondern man ist hoch konzentriert (schnelle Brems- und Ausweichmanöver sind ja nicht möglich), in der Halle waren nur die Rad- und Bahngeräusche zu hören.

Nach eineinhalb bis zwei Stunden war der Fahrspaß auch schon wieder vorbei und der Abend klang bei einem gemütlichen Essen im Bräuhaus Kälberhalle aus.

Im Januar/Februar ist die nächste Fahrt geplant, Werner meldet sich dazu in nächster Zukunft.

20191124 Radbahn220191124 Radbahn320191124 Radbahn4
20191124 Radbahn5

Vom 1. bis 3. November 2019 fand bereits zum fünften Mal das Herbsttrainingslager der Soli Kids Radsportschule im Bayerischen Wald statt. Diesmal waren 16 Kinder und 14 Erwachsene dabei.

SKBW3 SKBW2

Da für den ersten Tag das bessere, trockene Wetter vorhergesagt war, haben wir uns entschieden, auf der Hinfahrt den Bikepark am Gaiskopf zu besuchen. Der Flow Country Trail hat allen ein fettes Grinsen ins Gesicht gezaubert. Einige sind dann noch den wesentlich anspruchsvolleren Evil Eye Trail gefahren. Am Abend haben sich dann alle zum gemeinsamen Essen im Gasthaus Pfenniggeiger in Philippsreut eingefunden und anschließend den Tag in Wimmers Ferienhaus gemütlich ausklingen lassen. Da für den zweiten Tages ebenfalls trockenes Wetter vorhergesagt war, wurde für den Vormittag eine Mountainbiketour und den Nachmittag ein Schwimmbadbesuch geplant.

Leider hatten sich die Wettervorhersage und auch das Wetter über Nacht verschlechtert, so dass am Morgen kurzfristig umdisponiert und der Schwimmbadbesuch vorverlegt wurde. Da sich das angesagte trockene Wetter im Laufe des Tages aber immer weiter gen Abend verschoben hat und die Kinder (und Eltern) nicht davon zu überzeugen waren, bei Nieselregen und einstelligen Temperaturen eine Mountainbiketour zu machen, wurde am Nachmittag entspannt und gespielt. Nur der Trainer hat sich sein Mountainbike geschnappt, ist damit auf den 1.167 m hohen Haidel gefahren und wurde mit Sonnenschein und einem Blick über die Wolken hinweg bis zu den Alpen belohnt. Am Abend haben sich dann wieder alle getroffen, um durch den dunkelen Wald zum Essen auf den Almberg zu wandern oder zu radeln.

SKBW4 SKBW 1

Am dritten und letzten Tag war es trocken und wir konnten doch noch unsere gemeinsame Mountainbiketour zum verlassenen Dorf Leopoldsreut, weiter hinauf zum Haidel (mit Aussichtsturm) und  zurück über den Kapellenweg (Trail) nach Philippsreut absolvieren, bevor alle zufrieden die Heimreise angetreten haben.

SKBW5

Es war wieder - trotz des aus den letzten beiden Jahren gewohnten spätherbstlichen Wetters - ein sehr schönes, geselliges Event mit einer super Gruppe. Vielen Dank an Michaela für die Organisation der Unterkünfte und Abendessen und an unseren "Local Guide" Martin für die Führung der Mountainbiketour. Das nächste Soli Kids Trainingslager (Hüttenwochenende) ist bereits für Frühjahr 2020 in Planung, dann hoffentlich bei perfektem Mountainbikewetter.