Suchen

Aichacher Dreikönigslauf Stefi Aichacher Dreikönigslauf Dirk
 
Die Bedingungen waren super auf der 8,2 km langen hügeligen Strecke: blauer Himmel, Sonnenschein, nur etwas frisch um 0 Grad. Deshalb dann doch lieber die Thermowäsche! Dirk Hohmann ging die lange Steigung besonders schnell an, in der Hoffnung, dass die Kraft noch für einen schnellen bergab Lauf reicht. Seine Rechnung ging auf!! Es war sogar noch ein erfolgreiches Sprint-Duell bis zum Zieleinlauf drin!! Dirk freute sich über den geglückten Start in die neue AK der „alten Säcke“ und landete auf Platz 2 in der AK50 M und Gesamt Platz 6 mit einer Zeit von 29:36 Min.!!

Auch Stefanie Starp hatte Spaß an dem Lauf. Trotz Kälte und Frost (die Hände waren auch während des Wettkampfs etwas kalt), kam Sie gut in Schwung und das hügelige hoch und runter kam Ihr entgegen. Am Schluss konnte Sie noch 2 Frauen überholen und Sie wurde 7. Gesamt und 6. In Ihrer AK30 W mit einer Zeit von 36:36 Min.

Tolle Leistung!!